Frequently Asked Questions

Häufig gestellte Fragen

Nutzung

Porzellan, Glas, geschirr

Unser Sortiment an antiquarischem Geschirr ist zum Benutzen da, nicht nur zum Anschauen. Trotzdem bitten wir euch, mit unseren Schätzchen liebevoll umzugehen. Vor Allem, wenn auf dem Porzellan oder Glas geschnitten oder mit Besteck hantiert wird.
Beim Schneiden mit scharfen Messern bitte etwas unterlegen, mindestens eine Serviette. Und bitte keine Keramikmesser benutzen, diese sind härter als Porzellan und schneiden darum ein.
Außerdem mit Besteck generell nicht grob gegen das Geschirr schlagen , kratzen oder wild drin rumrühren. Versteht sich von selbst.

Blütenkonfetti

In die Luft werfen und Hurra! rufen, sich freuen über die bunten Blüten und dann lachend weiter ziehen. Das Konfetti ist aus ungespritzten, unbehandelten Blüten und kann einfach liegen bleiben. Bitte kleine Kinder im Auge behalten, dass sie die Blüten nicht mampfen, denn teilweise sind sie bei Verzehr leicht giftig und natürlich ungewaschen sowieso.

Körbe

Die Körbe von Something Borrowed sind noch richtig handgemachte Körbe, wie damals bei Oma. Das heißt sie halten einiges aus, anders als die meiste Massenware heute, bei der am Material gespart wird. Dennoch achte bitte darauf, dass du den Korb nicht zu schwer belädst. Wenn er knirscht oder sich unten wölbt, ist es definitiv zu viel.


Blumen

Was habt ihr gegen Schnittblumen?

Tja, das ist so eine Sache. Blumen sind wunderschöne Meisterwerke der Natur. Einzigartige Abbilder des Lebens in seiner ganzen Ästhetik... du siehst wir vergöttern Blumen.

Aber Schnittblumen aus dem Handel sind neben hübsch, vor Allem eine Belastung der Umwelt. Pestizide beim Anbau, hoher Wasserverbrauch, schlechte Arbeitsbedigungen und als Sahnehäubchen der erschreckend weite Transportweg, meist mit dem Flugzeug zurückgelegt. Alles für eine Ware, die wir maximal ein paar Tage genießen können und die ein Luxusgut und überhaupt nicht lebenswichtig ist. Hier ein toller Artikel dazu.

Es gibt Alternativen: Deko aus Stoff oder Papier, Blumen und Pflanzen im Topf (sind auch gute Gastgeschenke nach dem Fest) und getrocknete Pflanzen. Wir haben einige Produkte aus getrockneten Blumen, Blättern und Zweigen im Sortiment. Alle diese Pflanzen kommen aus unserem eigenen Garten und sind zum Großteil aus Permakultur. Und natürlich achten wir beim Sammeln darauf, dass erst die Bienen vom Nachbarimker alles abgeerntet haben :)